Soundcheck Pics

http://www.youtube.com/watch?Köln Lanxessarena

Vor 14 jahren eröffnete DJBoBo mit einem Konzert die Kölnarena

Seit dieser Zeit war er 8 mal dort mit seinen Tour-Shows zu sehen.

O-ton DJBoBo THIS WONDERFULL ARENA.

KÖLN WE LOVE YOU!!!

Kölner Statdanzeiger schreibt

Familienfeier mit DJ Bobo

Seine Musik ist nicht zu wild für die Älteren und nicht zu langweilig für junge Fans:

Beim Kölner Konzert von DJ Bobo in der Lanxess-Arena trafen sich die Vertreter aller Generationen und feierten ein fröhliches Familienfest -

Geburtstagsständchen inklusive.

Köln. 

Gegen Ende der Vorführung wurde es sogar feierlich.

DJ Bobo rief alle Zuschauer auf die Bühne, die Geburtstag hatten an diesem Samstag, den 20. Oktober.

13 Jubilare erschienen und ließen sich umarmen vom Star des Abends.

Dann begann das Publikum zu singen, und DJ Bobo war der Dirigent: Happy Birthday to you, happy Birthday to you.

Spätestens da war klar, dass es sich bei dieser Veranstaltung in der Deutzer Arena nicht bloß um ein Konzert handelte,

sondern vielmehr um eine Familienfeier mit rund 7.500 Gästen. Den ganzen Abend begleitete das Gefühl, dass sich hier

Menschen treffen, die einander nahe stehen, zuletzt aber wenig Zeit für den gemeinsamen Austausch fanden. Seit 20 Jahren ist

DJ Bobo ja auf den Bühnen der Welt unterwegs mit seiner Musik, beziehungsweise: Seit 20 Jahren ist vor allem seine Musik unterwegs.

Man kennt sie aus der Disco, von den alten „Bravo Hits“ und aus dem Musikfernsehen, als das Musikfernsehen

noch eine nennenswerte Größe war in Deutschland. Ein moderner Schlagerkünstler

Das Publikum in Deutz sah nicht so aus, als hätte es sich Bobo erst in den vergangenen zwei, drei Jahren genähert, sondern deutlich früher:

Die Mehrzahl der Menschen in der Halle waren eher über 40 als unter 30 Jahre alt, das war der Eindruck.

Das Publikum ist also mit seinem Künstler gewachsen über die Jahre. Doch es mischten sich auch junge Menschen unter die Zuhörer.

Das Konzert war eine Veranstaltung für alle Altersklassen, und das erklärt zum Teil schon, warum DJ Bobo immer noch groß im Geschäft ist:

Er ist ein moderner Schlagerkünstler.

Seine Musik ist nicht zu wild für die Älteren, aber sie langweilt auch jüngeres Publikum nicht. Die Botschaften seiner Texte sind freundlich

und massentauglich: „Respektiere dich selbst, und du wirst deinen Weg finden.“ Außerdem kann man wunderbar lachen mit diesem lustigen Schweizer.

 Ein Beispiel: Er ließ am Samstag auf der Videowand einen kleinen Film vorführen, der ihn als Jugendlichen bei einer Weltmeisterschaft für DJs zeigte.

„Ich wurde Vierter“, rief er in den Saal, und das Publikum brach in Jubel aus. Pause. „Von Vier.“ Gelächter.

DJ Bobos Konzert in Köln war ein allgemeines Spektakel: Feuerbälle flogen über die Bühne, Rauch stieg auf, auch Wasser und Eis hatten ihren Platz.

Der beinahe klinisch saubere Gesang wurde hinterlegt mit Gitarren und dem anspruchsvollen Schlagzeugspiel des Kölners Alex Vesper,

der seit neun Jahren schon zu DJ Bobos Band gehört. Dazu kamen Wechselgesänge mit dem Publikum, eine vom Künstler per Handzeichen gesteuerte

La Ola und spektakuläre Tänzer natürlich. Bestes Familienprogramm am Samstagabend also.  

 

 

Hier Noch einige Impressionen aus Köln